2016-02-25 Besichtigung LKH-Feldkirch

Im umfangreichen und interessanten Veranstaltungs-Kalender des Seniorenclub Bludenz stand am 25. Feber eine Führung im LKH Feldkirch auf dem Programm. Der technische Leiter Rainer Marte führte mit dem Elektriker Wolfgang 34 Teilnehmer durch die Keller-Räume und Gänge, wo sich die vielen Einrichtungen zur Ver-und Entsorgung befinden.
35 Mitarbeiter: Elektriker, Installateure, Schlosser, Tischler u.a. haben dort auch ihre Werkstätten und sorgen für die meist reibungslose Bereitstellung von Strom, Kalt- und Warmwasser und Dampf sowie die Behebung von Störungen verschiedenster Art. Eine neue Sprenkler-Anlage, die neben Wasser auch Luft mit hohem Druck aussprüht,kann Brände in kürzester Zeit löschen.
Ein neues Notstrom-Aggregat liefert in 15 sec.automatisch 1.150 kVA Strom. Beeindruckend auch einige Zahlen aus dem LKH:
4.000 Räume, 5.000 med.-technische Geräte, 600.000 l Heizöl als Sicherstellung,
80.000 m³ (Quell-) Trinkwasser-Verbrauch jährlich.
14 fahrerlose, niedrige Elektro-Transport-Wagen legen mit ihrer Magnet-Steuerung
täglich ca. 150 km zurück. Im Bau befinden sich derzeit 14 neue Operations-Räume mit post-operativen Stationen auf einer gesamten Fläche von 11.000 m².
Bei der abschließenden Jause konnten die vielen Eindrücke noch besprochen werden.
Herzlichen Dank unserer Organisatorin Martha Neyer, die aufgrund ihrer beruflichen Kontakte diese Führung bestens vorbereitet hatte. Sie stellte uns noch für 2017 die Besichtigung der 1.000 m² großen Zentralküche in Aussicht.
Anton Schneider
  • P2250047
  • P2250051
  • P2250052
  • P2250055
  • P2250057
  • P2250062
  • P2250063

Fotos: Josef Gantner

logo seniorenclub

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Dabei gsi - Berichte suchen ...