2017-04-27 Besichtigung des Technischen Museums in München

Senioren im Deutschen Museum

Auf großes Interesse der Senioren/innen stieß die Fahrt zum Deutschen Museum in München die der Seniorenclub-Bludenz ausgeschrieben hatte.

Schon bei der Hinfahrt konnte Reisebegleiter Josef Gantner einiges über die Entstehung und die Geschichte des größten technischen u. naturwissenschaftliches Museum der Welt erklären. Im Museum angekommen, verteilten sich die Teilnehmer je nach Interesse in die verschiedensten Bereiche wo insgesamt über 28.000 Exponate, aus ca. 50 Themenbereichen zur Schau gestellt werden. Es war beeindruckend, wie großzügig dieses Museum von Architekten Gabriel Seidl u. den Ideen v. Oskar Miller damals erbaut wurde. Einige Teilnehmer besuchten noch die nahe liegende Innenstadt von München und benützen diesen zu einem Einkaufsbummel. Nur allzu schnell vergingen die Stunden der Museumsbesichtigung, wozu man auch mehrere Tage verbringen könnte. Aber die Zeit mahnte uns zur Heimfahrt bei der noch im sog. „Stallbesen“ eine Einkehr gemacht wurde wo alle vom Speisenangebot überrascht waren. Alle Teilnehmer waren beeindruckt von dieser Museumsfahrt und bedankten sich beim Seniorenclub Bludenz für dieses Angebot. Obmann Josef Gantner bedankte sich bei den Teilnehmern, für ihr Interesse und Fahrer Jeff von der Fa. Haueis, der uns trotz Schneefalls sicher nach Bludenz brachte.
Bericht. Josef Gantner

logo seniorenclub

Kalender

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Dabei gsi - Berichte suchen ...