2014-03-19 Preisjassen

Am 19. März „Josefitag“, fand im Bludenzer Stadtsaal das Große Preisjassen des Seniorenclub Bludenz statt, zu dem Obmann Josef Gantner eine große Anzahl von Jass Freunden begrüßen konnte. Eingangs dankte er all den vielen Sponsoren u. Gönner. Der Preistisch zog schon eingangs das Interesse der Jass Freunde auf sich. Nach 2 Durchgängen fand die Ziehung der Stichzahl durch den ältesten Jass Teilnehmer Franz Neyer statt. Er zog die Höchste von drei Stichzahlen, die 1201 lautete. Den 1.Preis, ein Sparbuch-Gutschein von Euro 200,- gespendet von der Volksbank Bludenz, erspielte mit den geringsten Differenzpunkten, Fr. Annelies Gantner, den 2. Preis, ein Gutschein der ÖBB für eine Fahrt für 2 Personen innerhalb Österreichs, erspielte Hr. Armin Bachmann und der 3. Preis, Städtlegutscheine im Wert v. 100,- Euro, erspielte Hr. Paul Schnetzer. Die Übergabe der ersten 3 Preise erfolgte durch unseren BM Mandy Katzenmayer, der auch das „Sackbeste“ spendierte und dieses an Fr. Margit Muther übergeben konnte. Jeder Jass Teilnehmer erhielt einen Preis. Der Obmann dankte dem Seniorenvorstandsteam für die großartige Mitarbeit, Herrn Walter Wachter für die Jasser Regie und lud die Teilnehmer schon zum kommenden Preisjassen 2015 ein.

JoGa

  • preisjassen01
  • preisjassen02
  • preisjassen03
  • preisjassen04
  • preisjassen05
  • preisjassen06
  • preisjassen07

Redaktion: Wolfi


logo seniorenclub

Kalender

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Dabei gsi - Berichte suchen ...