2013-12-18 Herbergsuche

Es war ein herrlicher Winterabend, als über 40 Mitglieder des Seniorenclub Bludenz zu ihrer tradionellen Herbergssuche sich an der östlichen Friedhofmauer versammelten.Nach der Begrüßung durch Obmann Josef Gantner, wanderten die Herbergssucher mit brennenden Laternen in der angebrochener Dämmerung durch den winterlichen Waldweg zur Langwies hinauf. Dort versammelten sich alle im Kreis und es wurden gemeinsam bekannte Adventlieder in die Abendstille gesungen. Dazwischen trug Fr. Edith Wehinger eine besinnliche Geschichte einer Herbergsuche vor. Anschließend wanderte die Gruppe durch den Wald zum Kloster St. Peter hinunter, wo anschließend in der Kirche von den Schwestern von St.Peter eine Advent-Vesper gefeiert wurde. Im Anschluss waren alle Teilnehmer in das Refektorium geladen, wo uns die Schwestern einen wärmenden Tee servierten. Das Frauenteam vom Senioren-Club mit Edith W. hatten ein Leckerbissenbüffe mit Birnenzelten, Apfelbrot u. a. vorbereitet. Nur allzu schnell verging der besinnliche u. adventliche Abend in Form einer Herbergssuche u. Obmann Josef Gantner dankte den Schwesten und allen für ihr Kommen und wünschte allen Teilnehmern ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest.

JoGa

  • herbergsuche01
  • herbergsuche02
  • herbergsuche03
  • herbergsuche04
  • herbergsuche05
  • herbergsuche06
  • herbergsuche07

Redaktion: Wolfi 

 


logo seniorenclub

Kalender

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Dabei gsi - Berichte suchen ...